Jaguar: Neuer 2.2 Liter Turbodiesel

Jaguar präsentiert den XF mit neuem Design und neuem Dieselmotor
Im Zeichen des Downsizing:Neuer 2,2 Liter Turbodiesel

 

Schwalbach. Jaguar hat seine erfolgreiche Sportlimousine in der oberenMittelklasse überarbeitet. Nicht nur das Design zeigt sich moderner undselbstbewusster, mit der neuen Einstiegsmotorisierung ist er auch nochsparsamer geworden. Neben den bewährten Motoren, den 3,0-Liter-V6-Twinturbo-Dieselmotorenmit 177 kW (240 PS) und 202 kW (275 PS), dem 5,0 Liter V8-Motor mit 283 kW (385PS) und der V8 Kompressor Variante mit 375 kW (510 PS), bietet Jaguar ab soforteinen neuen 2,2-Liter-Turbodiesel mit 140 kW (190 PS). DieserVierzylinder-Motor ist mit einer fortschrittlichen 8-Stufen Automatikausgestattet – zum Modelljahr 2012 kommt sie auch in den 3.0 Liter V6Dieselmotoren zum Einsatz – und ist zudem mit Blick auf die Wirtschaftlichkeitmit einer Intelligent Stop/Start-Technologie ausgestattet. Mit einemDurchschnittsverbrauch von 5,4 Liter/100 km ist er somit der sparsamste Motorin der Unternehmensgeschichte. Doch auch dieser Jaguar verwöhnt mit derunvergleichlichen Aura der Marke aus anspruchsvollem Design, hochmodernenTechnologien und luxuriösem englischem Komfort. Der Jaguar XF ist ab sofort zuPreisen ab 44.900.- Euro erhältlich. Die Spitzenversion, der XFR mit 375 kW/510PS wird ab 92.700.- Euro angeboten. Weiterlesen
Advertisements