Lancia Ypsilon: Das kleine Sparmobil

Lancia 
Der neue  Ypsilon – das kleine Flaggschiff


Mitseiner Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon im Frühjahr 2011 führt derneue Lancia Ypsilon das Konzept des kompakten Premiumfahrzeugs konsequentweiter. Auf 3,84 Meter Gesamtlänge vereint er nicht nur perfekt italienischenStil, technische Innovationen und Umweltfreundlichkeit für denverantwortungsvollen Genuss individueller Fortbewegung. Erstmals als Fünftürergebaut, bietet er zusätzlich noch weiter gesteigerten Komfort und noch mehr Alltagstauglichkeit.Der neue Lancia Ypsilon definiert auf einzigartige Weise den Begriff Luxus alsetwas, das Emotionen erzeugt und den Stil seines Besitzers mit Substanz unterstreicht,ohne vordergründig oder gar aufdringlich zu wirken.
MitStart am 2. Juli 2011 ist die vierte Generation des außergewöhnlichenitalienischen Kompaktwagens auch bei den deutschen Lancia-Händlern verfügbar. AlsUrahn des Modells revolutionierte 1985 der Lancia Y10 die Fahrzeugklasse mit indiesem Segment bis dahin unbekanntem Stil und ungewöhnlichen Ausstattungsinhalten.Sowohl der Lancia Y 1996 wie auch dessen Nachfolger Lancia Ypsilon (seit 2003)entwickelten dieses Konzept weiter.
Derneue Lancia Ypsilon geht nun noch einen Schritt weiter. Als modisches City-Carpar excellence weist auch er ein hohes Maß an Persönlichkeit, Stil und Klasseauf. Gleichzeitig ist er mit seinen jetzt fünf Türen erwachsener geworden. Typischitalienisches Karosseriedesign ist kombiniert mit hochmoderner Technik sowohlbeim Antrieb als auch bei der Komfortausstattung. Technologien wie TwinAir,MultiJet II, Start&Stopp-Automatik sowie ein völlig neuer Tankverschluss(Smart Fuel System) garantieren niedrige Verbrauchs- und Emissionswerte. DasEntertainmentsystem Blue&Me™ TomTom® LIVE, Bi-Xenon-Hauptscheinwerfer,Rückleuchten mit LED-Technik und die automatische Einparkfunktion Magic Parkingunterstreichen die Ausnahmestellung des neuen Lancia Ypsilon in seinem Fahrzeugsegment.
Mitder fünftürigen Karosserie, die mit den verdeckt angebrachten hinterenTürgriffen den Eindruck eines Dreitürers erweckt, setzt Lancia einen Trend im B-Segmentund bietet auch jungen Familien hohen Praxiswert. Der neue Lancia Ypsilon ist mitseiner Länge von 384 Zentimetern, der Breite von 167 Zentimetern und einer Höhevon 152 Zentimetern ein ausgesprochen kompaktes Auto im B-Segment, und sorgtmit seinem Radstand von 239 Zentimetern dennoch für einen in dieserFahrzeugklasse überdurchschnittlich geräumigen Innen- und Gepäckraum. Auch dankder besonders schlanken Konturierung der Vordersitzlehnen der innerhalb derFiat Group Automobiles erstmalig eingesetzten Slim Seats bietet dieRücksitzbank komfortabel Platz.
Derneue Lancia Ypsilon steht in insgesamt mehr als 600 unterschiedlichen Variantenzur Verfügung. Für diese Vielfalt sorgen drei Ausstattungsniveaus (SILVER, GOLDund PLATINUM), eine Vielzahl von Karosseriefarben – darunter vierZweiton-Lackierungen –, sechs Sitzbezug-Variationen sowie drei Designs der Leichtmetallräder.
ZurWahl stehen drei Triebwerke: ein 1,2 Liter-Benziner aus der FIRE-Baureihe mit51 kW (69 PS), der innovative Zweizylinder-Turbo TwinAir mit 63 kW
(85 PS) sowie als Dieselalternative der 1.3 MultiJet II, der 70 kW (95 PS)leistet. Alle drei Motoren sind serienmäßig mit Start&Stopp-Automatikausgerüstet, für den Lancia Ypsilon TwinAir steht auch das automatisierteSchaltgetriebe DFN zur Verfügung. Zur Serienausstattung gehören in allenModellvarianten unter anderem die elektronische Stabilitätskontrolle inklusiveAntriebsschlupf-Regelung (ASR) und Berg-Anfahrhilfe (Hill Holder), Bremsen-ABSmit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD), sechs Airbags (Front, Kopf,Seite) sowie ISOFIX-Befestigungen für Kindersitze.
Dieumfangreiche Serienausstattung macht den neuen Lancia Ypsilon zu einemattraktiven Angebot im Umfeld der kompakten Premiumfahrzeuge. Bereits dieEinstiegsvariante Lancia Ypsilon SILVER verfügt serienmäßig überFunkfernbedienung der Zentralverriegelung, höhenverstellbares Lenkrad,elektrische Fensterheber vorn, symmetrisch geteilt umklappbare Rücksitzbank,höhenverstellbaren Fahrersitz, 15 Zoll große Räder, Radiovorbereitung undbeheizbare Heckscheibe. Beim Lancia Ypsilon GOLD sind zusätzlich Klimaanlage, Audioanlagemit Radio, Doppeltuner und MP3-fähigem CD-Player, elektrisch einstell- undbeheizbare Außenspiegel, Leder-Lenkrad sowie der innovative Microfaser-SitzbezugCastiglio® serienmäßig an Bord. Die Topversion Lancia Ypsilon PLATINUMverfügt außerdem über Ledersitze, Klimaautomatik, elektrische Fensterheber auchfür die hinteren Seitenscheiben, Bluetooth® FunkfreisprechanlageBlue&Me™ mit USB- und AUX-IN-Anschluss, Nebelscheinwerfer sowie 15 Zollgroße Leichtmetallräder.
Darüberhinaus bietet das Accessoires-Angebot für den Lancia Ypsilon umfangreicheMöglichkeiten, das Fahrzeug noch weiter zu personalisieren. Zur Wahl stehenunter anderem exklusive Leichtmetallräder der Dimension 16 Zoll,Seitenschweller, abgedunkelte Hauptscheinwerfer, Außenspiegelkappen inverschiedenen Chrom-Varianten, schwarze Schwellerleisten mit beleuchtetem Logound das Bluetooth®-gesteuerte Entertainment- und Navigationssystem Blue&Me™TomTom® LIVE.
DasDesign des neuen Lancia Ypsilon: Tradition trifft Zukunft
SechsZentimeter länger und zwei Zentimeter niedriger als der Vorgänger wirkt dieKarosserie gestreckter, schlanker und ist trotz ihrer weiterhin sehr kompaktenAbmessungen aerodynamischer. Die Frontscheibe ist nach vorn verschoben, um denAufbau insgesamt zu vergrößern und dadurch Platz für jeweils zwei hintere Türensowie einen größeren Gepäckraum zu schaffen.
Derneue Lancia-Kühlergrill mit jetzt horizontalen Streben vereint Stilelemente destraditionellen Kühlers von Lancia aus den 1960er und 1970er Jahren mit einemneuen Designansatz. Die von Magneti Marelli Automotive Lighting für den neuenLancia Ypsilon entwickelten Hauptscheinwerfer ziehen sich in die Kotflügel hineinund betonen so die horizontale Linie der Fahrzeugfront. Die Bi-Xenon-Scheinwerferbauen auf elliptische Leuchtmodule, die dem neuen Lancia Ypsilon einendominanten Blick geben. Die Modulierung der Motorhaube erinnert an denlegendären Lancia Ardea der 1940er Jahre.
EineReminiszenz an den Lancia Delta ist die optische Trennung von Dach und C-Säule,erzeugt von zwei sich kreuzenden Linien auf der seitlichen Karosseriefläche. Dieverdeckt angebrachten Griffe der hinteren Türen sorgen zusammen mit den massivenvorderen Türgriffen dafür, dass der neue Lancia Ypsilon erst bei genauemHinsehen als Fünftürer zu erkennen ist. Markant sind die ausgeformten hinteren Kotflügel,in deren nach oben hin fast horizontal verlaufenden Fläche die Heckleuchten fastnahtlos übergehen.
DieHeckklappe ist so gestaltet, dass sie gleichzeitig das Fassungsvermögen desGepäckraums steigert und zusammen mit dem Dachspoiler die Aerodynamikverbessert. Das betont dreidimensional gestaltete Heckfenster und die inLED-Technologie ausgeführten Rückleuchten bekräftigen das eigenständige Designdes Fahrzeughecks. Der schwarz gehaltene untere Bereich der Heckschürze sorgt optischfür Breite und deutet den sicheren Stand auf den Rädern an.
Dieklare Trennung in obere und untere Karosseriestruktur ist Resultat derBestrebungen, das Design des neuen Lancia Ypsilon von Anfang an auf eineZweiton-Lackierung vorzubereiten. Schließlich spielten Karosseriefarben in derHistorie des Lancia Ypsilon schon immer eine große Rolle. Die jüngste Modellgenerationsetzt diese Tradition fort. Zur Wahl stehen zwei Pastell- und vierMetallicfarben, zwei Dreischicht-Lacke, vier irisierende Effektlacke mitMetallpigmenten sowie vier unterschiedliche Zweiton-Kombinationen.
Derluftige Innenraum des neuen Lancia Ypsilon strahlt Eleganz und Komfort aus. DieStoffeinsätze auf der Armaturentafel sorgen für den optischen Effekt eines Amphitheaters,was die großzügige Breite des Cockpits perspektivisch unterstreicht. Dietextilen Flächen, die den Passagieren eine wohnliche Atmosphäre präsentieren,kontrastieren mit den technischen Segmenten, die beispielsweise die Ausströmdüsender Belüftungsanlage einfassen.
ZentralesElement im vorderen Innenraum ist die schwarz lackierte Mittelkonsole, die das Cockpitsenkrecht teilt. Die mittig platzierten Hauptinstrumente bilden den oberenAbschluss. Die Tafel mit den Bedienelementen für Radio und Klimatisierungschafft die Verbindung zum Schaltknauf. Weiße LED-Leuchten und die ebenfallsweißen Ringe der Anzeigen sorgen selbst bei Dunkelheit für ein elegantesAmbiente.
DerDachhimmel ist mit einem neuartigen Polyestermaterial bezogen, das Geräusche sehreffektiv vom Innenraum fernhält und den Lautstärkepegel etwa um ein Drittelreduziert. Auf Wunsch steht das Glasdach Granluce zur Verfügung, das mit einerFläche von 0,64 Quadratmetern das größte im Segment ist.
Derneue Lancia Ypsilon in der Ausstattungsvariante SILVER verfügt über einenjugendlich gestalteten Innenraum. Charakteristisch sind die Stoffsitzbezüge mitdynamisch wirkenden grafischen Mustern. Ihre Alleinstellung erhält die SILVER-Ausstattungmit kontrastierenden Materialien und Farben.
Inder Ausstattungsvariante GOLD stehen zwei Alternativen zur Wahl. Die VarianteUrban Black ist betont maskulin kühl ausgeführt, mit starken Grafiken und Anthrazit-Grauals Kontrastfarbe. Chocolate Wave setzt dagegen auf ein wärmeres Ambiente,geprägt von organischen, Mode-inspirierten Strukturen und Oberflächen.
Dashöchste Ausstattungsniveau PLATINUM schließlich entwickelt die Version GOLD weiter,ebenfalls in den Farbwelten Urban Black und Chocolate Wave. Es dominiertmattiertes Leder als Bezugsmaterial, das zur Interpretation eines luxuriösenSport-Ambientes einlädt.
DieMotoren des neuen Lancia Ypsilon: Kraftvoll und umweltfreundlich
Fürden neuen Lancia Ypsilon stehen zwei Benziner und ein Turbodiesel zur Wahl, diealle die Emissionsnorm Euro 5 erfüllen. Alle Motoren sind serienmäßig mitStart&Stopp-Automatik kombiniert, die das Triebwerk bei einem Haltautomatisch abschaltet und zum Wiederanfahren verzögerungsfrei startet. Ebenfallsserienmäßig an Bord ist eine Schaltpunktanzeige (Gear Shift Indicator), die denFahrer dezent auf unter Verbrauchsgesichtspunkten optimale Schaltvorgänge hinweist.
DerVierzylinder des Lancia Ypsilon 1.2 8v stellt die neueste Entwicklungsstufe(EVO II) der Motorenfamilie FIRE dar. Ausgerüstet mit variabler Ventilsteuerungleistet er 51 kW (69 PS) bei 5.500 Umdrehungen pro Minute und verbraucht rundfünf Prozent weniger Kraftstoff als sein Vorgänger. Mit einemKohlendioxidausstoß von nur 115 Gramm pro Kilometer setzt der Benziner, der einmaximales Drehmoment von 102 Newtonmetern bei 3.000 Umdrehungen pro Minute zurVerfügung stellt, Maßstäbe im Segment.
Einmit zahlreichen Innovationspreisen ausgezeichneter Motor macht den LanciaYpsilon TwinAir zu einem der umweltfreundlichsten Fahrzeuge der Welt. Mit dervon Fiat Powertrain erfundenen, elektrohydraulischen Ventilsteuerung MultiAir produziertder Zweizylinder-Turbo lediglich 97 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer, wenn ermit dem automatisierten Schaltgetriebe DFN kombiniert ist und der Fahrer den ECO-Modusangewählt hat. In Verbindung mit dem manuellen Fünfganggetriebe beträgt der CO2-Wert99 Gramm pro Kilometer. Die Verbrauchswerte liegen damit rund 30 Prozentniedriger als bei einem vergleichbar leistungsstarken Vierzylinder. Aus einemHubraum von lediglich 875 Kubikzentimetern leistet der Benziner 63 kW (85 PS),das maximale Drehmoment beträgt 145 Newtonmeter bei 1.900 Umdrehungen proMinute (100 Newtonmeter bei 2.000 Umdrehungen pro Minute im ECO-Modus).MultiAirist ein revolutionäres, elektrohydraulisches Management für die Einlassventile,das eine direkte Betätigung ohne Nockenwelle und ohne Drosselklappe erlaubt.
Auchder Turbodieselmotor des neuen Lancia Ypsilon 1.3 MultiJet 16v liegt mit einemCO2-Ausstoß von 99 Gramm pro Kilometer unterhalb der 100 Gramm-Marke.Der Vierzylinder leistet 70 kW (95 PS) bei 4.000 Umdrehungen pro Minute underzeugt sein maximales Drehmoment von 200 Newtonmetern schon bei 1.500 Umdrehungenpro Minute. Er ist ausgerüstet mit einem Turbolader mit variablerSchaufelradgeometrie sowie MultiJet-Direkteinspritzung der zweiten Generation,die mit 1.600 bar Einspritzdruck arbeitet.
DasFahrwerk des neuen Lancia Ypsilon: Sicherheit und Fahrspaß
Dieinnovativen Detaillösungen des komplett überarbeiteten Lancia Ypsilon- Fahrwerkshaben nicht nur im B-Segment Vorbildfunktion. Die Verwendung hochresistenter,aber besonders leichter Stähle reduziert das Gewicht und macht dasFahrverhalten direkter. Die neue Monocoque-Konstruktion der unteren Querlenkerder McPherson-Vorderradaufhängung sowie des Fahrschemels erhöht darüber hinaus denPassagierschutz bei einem Frontalaufprall mit hoher Geschwindigkeit, daauftretende Kräfte über einen dritten Lastpfad gezielt in die stabilerenBereiche des Chassis gelenkt werden. Das ultra-hochfeste Material desMonocoque-Querlenkers kommt erstmals in Europa für Fahrwerkkomponenten zumEinsatz und sorgt zudem noch für niedrige ungefederte Massen und damit hohenFederungskomfort.
Dervordere Querstabilisator ist nun über Koppelstangen an den Stoßdämpfernangelenkt, um die Seitenneigung der Karosserie in Kurven weiter zu reduzieren.Überarbeitete Lager sorgen darüber hinaus für verbesserte Geräuschdämmung undhöheren Fahrkomfort. Die Torsionslenker-Hinterachse ist ebenfalls mit neuen,größeren Dämpfungslagern versehen.
DieTechnologie des neuen Lancia Ypsilon
Derneue Lancia Ypsilon ist als kleines Flaggschiff der Marke konzipiert. Er bietetanspruchsvolle und innovative Technologien, die ihn aus der Masse der City-Carsherausheben. Hier sei zum Beispiel die LED-Beleuchtung des Instrumentenbordsgenannt oder das innovative Polyestermaterial für den Dachhimmel, das denGeräuschpegel im Innenraum um zwei Dezibel absenkt. (Eine Reduzierung um dreiDezibel entspricht einer Geräuschsenkung um 50 Prozent.)
MagicParking – vollautomatisches Einparken
Fürden neuen Lancia Ypsilon steht die zweite Generation der Einpark-AutomatikMagic Parking zur Verfügung. Das System misst, vom Fahrer per Knopfdruckaktiviert, mit Hilfe von im vorderen Stoßfänger integrierten Sensoren die Größeder Parklücken, die das Fahrzeug passiert. Wird ein mehr als 4,60 Meter langerParkraum – nur rund 80 Zentimeter mehr als die Länge des Lancia Ypsilon – identifiziert,informiert die Elektronik den Fahrer akustisch und optisch über eine Anzeige imInstrumentenbord.
AufWunsch übernimmt anschließend Magic Parking die Lenkradbewegung während desEinparkvorgangs. Der Fahrer kontrolliert das Fahrzeug unabhängig von derParkautomatik jederzeit mit Hilfe von Gas-, Brems- und Kupplungspedal. MagicParking ist sogar in der Lage, bei entsprechend kleinen LückenRückwärtseinparken in mehreren Zügen zu koordinieren. Lieferbar ist MagicParking sowohl mit manuellem Getriebe als auch mit dem automatisiertenDFN-Getriebe.
Blue&Me™TomTom® LIVE – Verkehrsinformationen in Echtzeit
Derneue Lancia Ypsilon kann mit dem Entertainment- und Navigationssystem Blue&Me™TomTom® LIVE ausgestattet werden. Neben der Bluetooth®-gesteuertenFreisprechanlage für Mobiltelefone bietet das mit großem Touchscreenausgestattete System modernste Verkehrsleitung mit Hilfe von in Echtzeitaktualisierten Daten (HD Traffic). Blue&Me™ TomTom® LIVE istdadurch in der Lage, die Routenführung anhand von ständig auf den neuestenStand gebrachten Informationen über Staus oder Straßensperrungen bei Bedarf zukorrigieren.
SmartFuel System – Tanken noch einfacher und sauberer
Einerder wenigen Bereiche am Automobil, in dem noch keine Hightech-Lösungen Einzuggehalten haben, ist der Tankstutzen. Der Lancia Ypsilon geht hier einen Schrittin Richtung Zukunft. Das Smart Fuel System ersetzt den konventionellenSchraubverschluss auf der Tanköffnung. Smart Fuel System öffnet und schließtdie Einfüllöffnung automatisch beim Einführen beziehungsweise Herausnehmen derZapfpistole. Das vereinfacht nicht nur den Tankvorgang, sondern reduziert gleichzeitigdie beim Tanken in die Umwelt gelangenden Kraftstoffdämpfe. Außerdem schließtSmart Fuel Fehlbetankungen eines Diesel-betriebenen Fahrzeugs mit Benzin aus.
Bi-Xenon-und LED-Technologie – Leuchten als Designelemente
ImB-Segment alles andere als üblich, stehen für den neuen Lancia Ypsilon aufWunsch Bi-Xenon-Hauptscheinwerfer zur Verfügung. Die Rückleuchten des neuenLancia Ypsilon sind serienmäßig in LED-Technik ausgeführt. Ihre Abdeckungenwirken bei ausgeschaltetem Licht bichromatisch rot und transparent. Erst beimBetätigen des Blinkers oder der Bremse leuchten die transparenten Flächen dann inden entsprechenden Farben.
360°Hi-Fi Sound System – hochfeiner Musikgenuss
AufWunsch steht für den neuen Lancia Ypsilon eine innovative Audioanlage zurVerfügung, die den Innenraum in einen Konzertsaal verwandelt. Das 360° Hi-FiMusic Sound System erzeugt mit acht Lautsprechern (vier Dome Hochtöner mit je40 Watt und vier Neodimium Mitteltöner mit je 80 Watt) einen satten, räumlichenSound. Ein Acht-Kanal-Verstärker gleicht die akustischen Defizite einesFahrzeug-Innenraums aus, indem er die Tonsignale in drei voneinanderunabhängigen Ebenen verarbeitet, um auf jedem Sitzplatz optimalen Musikgenusszu garantieren. Die erste Signal-Ebene ist „TruBass“ und erweitert dasFrequenzband in den Bass-Bereich. Daher kann auf den Einbau eines Subwoofersverzichtet werden. Die zweite Ebene „Focus“ hebt die tatsächliche Position derKlangquellen virtuell auf Kopfhöhe. Die dritte Ebene ist „3D“ und verstärkträumlich die stereophone Wiedergabe, wobei sie gleichzeitig die in einem Autozwangsläufig gegebene Fehlpositionierung der Zuhörer relativ zu denKlangquellen ausgleicht.
DieSicherheit des neuen Lancia Ypsilon: Spitze im Segment
DieKarosseriestruktur des neuen Lancia Ypsilon bietet den Passagieren einHöchstmaß an Sicherheit. Die Konstruktionsphase umfasste rund 20.000 StundenComputersimulation aller erdenklichen Unfallszenarien, außerdem rund 80Crashtests, 100 Versuche mit HyGe-Schlitten sowie weitere 100 Tests einzelnerFahrzeugkomponenten. Die Konstruktion der Vorderachse leitet bei einem Unfallauftretende Kräfte wirkungsvoll von den Passagieren ab. Stoßfänger ausspeziellen Kunststoffen (Xenoy) reduzieren die Verletzungsgefahr für Fußgänger.
Derneue Lancia Ypsilon schützt seine Passagiere serienmäßig mit sechs Airbags: zweiFrontairbags, Kopfairbags links und rechts sowie vordere Seitenairbags. DieGurte der vorderen Sitze verfügen serienmäßig über zweistufig wirkende Strafferund Gurtkraftbegrenzer. Auch auf allen hinteren Sitzen sorgen Dreipunktgurteebenso wie Kopfstützen für optimale Sicherheit. Darüber hinaus reduziert die Anti-Submarining-Strukturder Vordersitze und deren Kopfstützen mit Anti-Schleudertrauma-Effekt dasVerletzungsrisiko. ISOFIX-Befestigungen gewährleisten außerdem eine optimaleFixierung von Kindersitzen.
*
Text/Fotos: Hersteller

Advertisements